Spezial Angebot bei gamblingguide.eu

€88 gratis ohne Einzahlung (nur für unsere Leser)
nur bei 888.com


Lettland ändert Glücksspielgesetz

 

Überall in Europa stehen gerade die Glückspielgesetze auf dem Prüfstand. Fast jede Woche gibt es Neuigkeiten, so nun auch in Lettland.
Die Regierung will einige Änderungen vornehmen, um die vorhandenen Gesetze wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Es soll laut dem Finanzministerium und der „Latvian Lotteries and Gambling Supervisory Inspection“ zu einer Legalisierung des Glücksspieles kommen.
Lizenzgebühren, Steuersätze und die Altersbegrenzung sollen festgelegt werden. Und auch Kontrollen sollen regelmässig stattfinden, um die Gesetze zu überwachen.
Unternehmen sollen eine allgemeine Glücksspiellizenz erwerben können, mit deren Hilfe Sie dann ein online Casino betreiben dürfen. Ist keine derartige Lizenz vorhanden, drohen für den Betreiber Konsequenzen bis hin zur Schliessung des online Casinos.
So werden Banken und Finanzinstitutionen dann nicht berechtigt sein, Transfers von nicht lizensierten Unternehmen durchzuführen.
Der Umsatz der online Casinos soll mit 5% besteuert werden.
Bei Sportwetten wie z.B für die olympischen Spiele bedarf es ausserdem noch einer Zustimmung des Latvian Olympic Committee.
Was die Altersregelung angeht, will man wie folgt vorgehen : Erst wer das 21. Lebensjahr vollendet hat, soll berechtigt sein online Casinos nutzen zu können.
Nun wartet man noch auf die Zustimmung der Europäische Kommission , um die neuen Ideen umzusetzen und in Kraft treten zu lassen.

Beitrag bewerten
 

diesen Artikel teilen

 

Ähnliche Artikel

 
 

0 Kommentare

Noch keine Kommentare. Mach den Anfang ....

 
 

Kommentar schreiben

 

Sie müussen angemelden sein um einen Kommentar zu hinterlassen.

 
 
von uns getestete Online Casinos: